Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Ausbildung - Garten- und Naturenergetiker/in
In dieser umfangreichen Ausbildung erfahren Sie alle um die Themen altes Naturwissen, Kraftplätze, Raumenergetik in Verbindung mit der TCM.

 

Abgeschlossen wir diese Ausbildung mit einer Diplomarbeit (mind. 10 Seiten).

 

Die TeilnehmerInnen erhalten pro besuchtes Modul ein Zertifikat und nach der erfolgreichen Diplomarbeit die Auszeichnung zum Dipl. Naturenergetiker.

 

Zielgruppe: Naturinteressierte und Menschen, die Interesse haben und ihren Horizont erweitern möchten.

Dauer pro Modul: 6 UE

Kursorte:  Obertrum am See (S) 
Kurszeiten pro Modul:  13:00 - 20:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:  mind. 6 Personen 
 

TERMINE

  • Modul 1: Freitag, 23.03.2018
  • Modul 2: Samstag, 21.04.2018
  • Modul 3: Freitag, 11.05.2018
  • Modul 4: Samstag, 19.05.2018
  • Modul 5: Freitag, 22.06.2018

  

 -----------------------------------------------------------

 

LEHRPLAN

 

Modul 1  – Feng Shui Beratung für Haus und Garten – Grundlagen  

  • Grundlagen von Feng Shui (Lebensenergie CHI, Yin&Yang Raumgleichgewicht, uvm.)

  • Pflanzen und ihre energetischen Eigenschaften

Ziel dieses Moduls ist es, die Grundlagen von Feng Shui zu verstehen und umzusetzen. Ebenso erfahren die TeilnehmerInnen die Zuordnung der energetischen Eigenschaften von Pflanzen, sowie das Wissen um das Geburtselement und dem keltischen Baumkreis. All diese Inhalte können für sich und für individuelle Beratungen eingesetzt werden.

 

 

Modul 2 – Geomantie & Kraftplatz        

  • Rutengehen und Pendeln von Wasseradern und Kraftplätzen  

  • Bestimmung von Kraftplätzen und besonderen Orten durch Bovis Messung

Ziel dieses Moduls ist es, die Bedeutung und Charaktere von Kraftplätzen und besonderen Orten zu deuten.

 

 

Modul 3 – Mehr Kreativität mit der fünf Elemente Lehre

 

  • Grundlagen der 5-Elemente-Lehre

  • Individuelle 5-Elemente-Lehre für Blumen und Töpfe 

 

 Dieses Modul zielt darauf ab, die Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zu verstehen und für kreative Arbeiten einzusetzen. Die harmonische Abstimmung zwischen Blumen und Töpfen steht hier ebenfalls im Mittelpunkt.

 

 

Modul 4 – Rituale - Raumenergie und Zeitkraft Raumharmonisierung

Inhalt:                                                                 

  • Rituale im Jahreskreis

  • Räuchern im Jahreskreis

  • Gartengestaltung unter Berücksichtigung von der Hl. Geometrie  

In diesem Modul erfahren Sie alles rund um die Rituale im Jahreskreis und wie man dieses Wissen im Kundengespräch einsetzt. Ein weiterer Inhalt dieses Moduls ist der detaillierte Ablauf einer Haus- oder Wohnungsräucherung für die Harmonisierung der Kundenwohnung. Die Integration der Hl. Geometrie ist ebenso ein Inhalt, wie das Erlernen von Rutengehen und Pendeln.

 

 

Modul 5 – Feng Shui Beratung für Haus und Garten – Vertiefung & Beratung  

  • Vertiefung der Feng Shui Kundenberatung unter Berücksichtigung des 3-Türen-Baguas

  • Raumharmonisierung durch Symbole

  • Farbpsychologie

Ziel dieses Moduls ist es, das erlernte Wissen zu vertiefen, sowie der Farbpsychologie und Symbolik. Im menschlichen Gehirn werden Bilder und Formen verknüpft mit anderen Elementen, wie Emotionen oder Erinnerungen wahrgenommen. Auch Farben tragen Botschaften in sich und rufen beim Betrachter Emotionen und Gefühle hervor, die im Unterbewusstsein verarbeitet wird.